Kindererziehung

Zur Kindererziehung gehörte bis Mitte der 2. Hälfte des vorigen Jahrhunderts in Schule und in vielen Familien die Prügelstrafe. Erlebnisse hierzu hat Ernst Woll in einem Buch aufgeschrieben.

Unter http://www.bambiona.de/thema/aufsichtspflicht-eltern wird von 

http:/ www.bambiona.de/thema/kindererziehung ein kostenloses E-Book zum Thema Kindererziehung mit umfassenden Informationen zum Download angeboten.

Dazu auch einige weitere Vorabinformationen:

Erziehung durch Helikopter Eltern

Sie sind übervorsichtig, stets besorgt und kreisen schier stetig über ihren Kindern: href="http://www.bambiona.de/thema/helikopter-eltern"> die Helikopter Eltern. Was gut gemeint ist, kann dem Wohl des Kindes allerdings mehr schaden als nützen,<a href=" http:/ www.bambiona.de/thema/kindererziehung so www.bambiona.de </a>. Die andauernde Sorge und damit verbundene Präsenz dieser Eltern verhindert es, dass die Kinder eigene Erfahrungen sammeln können. Dabei handelt es sich nicht alleinig um Grenzen, die ihnen naturgemäß aufgezeigt werden würden, sondern auch um Erfolgserlebnisse.

Ende der Neunziger Jahre wurde die Bezeichnung Helikopter Eltern in den USA für diesen überbesorgten Elterntypus geprägt. Längst aber ist er aber auch in Europa zusehends präsent und wird von Psychologen wie Soziologen mit Sorge betrachtet, wie www.bambiona.de  berichtet. Der Erziehungsstil der überfürsorglichen Eltern beeinträchtigt dabei nicht nur die Entwicklung der Kinder, sondern auch die Arbeit von Pädagogen. Erzieher wie Lehrer haben kaum Möglichkeiten, sich gegen die omnipräsenten Eltern zu behaupten, die auch sie in ihrem Tun bevormunden und regelrecht übergriffig werden.

Der Antrieb dieser Helikopter Eltern ist ein Zuviel an Liebe, Zuneigung und Schutz, die sie ihrem Kind schenken möchten.